C1: Auf Kunstrasen ausgerutscht

C1: Auf Kunstrasen ausgerutscht

04.10.2021

Deutliche Niederlage beim TSV Bemerode

Die C1 war am 2.Oktober zu Gast beim TSV Bemerode auf deren wunderbar neu angelegtem Kunstrasenplatz.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Nach nur 15 Sekunden kamen die in der Landesliga bisher ebenfalls sieglosen Gastgeber zu ihrem ersten Abschluss per Kopf, der prompt zum 1:0 führte. Keine 30 Sekunden später zappelte der Ball direkt nach dem Anstoß und schnellem Ballverlust schon wieder im Tor des JFV Flenithi Süd.

Eine ersatzgeschwächte C1, für die natürlich auch der Kunstrasen nicht gerade von Vorteil war, ergab sich dann dem Gegner. Lediglich in der 12. Minute keimte kurzzeitig so etwas wie Hoffnung auf, als Ansgar Koch nach gutem Freistoß von Max Werner zum 3:1 Anschlusstreffer traf. Leider konnte dieser Anschlusstreffer nicht die notwendigen Reserven freisetzen, die es gebraucht hätte, um sich achtbar aus der Affäre zu ziehen.

Wenn man etwas Positives daraus ziehen will, so dann nur die Tatsache, dass man trotz hohen Rückstandes immer wieder mutig nach vorne gespielt hat, so dass man zumindest noch den einen oder anderen Treffer hätte erzielen können, wie beispielsweise beim Pfostentreffer in der 2. Halbzeit. Unterm Strich bleibt eine 1:11- Niederlage, die aber auch den vielen Ausfällen geschuldet war.

Das nächste Spiel findet am Samstag, 9.10. bei derSC Hemmingen-Westerfeld statt, Anpfiff ist um 12:30 Uhr.

Text & Fotos: Jörg Werner

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.