U14: Letztes Heimspiel geht verloren

U14: Letztes Heimspiel geht verloren

U 14 11.10.2021

SC Harsum gewinnt mit 8:1

Bereits am Samstag ging es für die jungen Flenithis auf dem topgepflegten Rasen in Sehlem gegen den Sportclub Harsum. Nach den beiden deutlichen Niederlagen in den ersten beiden Saisonspielen stand Wiedergutmachung an, die auch, klammert man das Ergebnis aus, gut gelang. Die U14 kam gut ins Spiel, war gallig, zweikampfstark und setzte die Vorgaben des Trainerteams auf dem Feld um. Zwangsläufig erzielte Vincent Jankowski in der 6. Minute mit einem schönen Linksschuß, unter großem Jubel, den 1:0 Führungstreffer. Trotz der körperlicher Überlegenheit der Harsumer konnte man das Spiel lange Zeit mit einer 1:0 Führung im Rücken gestalten. In der 20. Minute war es dann, wie es kommen musste, eine abgefälschte Eingabe durchquerte unglücklich den Strafraum direkt vor die Füße eines Harsumer Stürmers. der zum 1:1 vollstreckte. Das Spiel wog nun hin und her. In der 30. Minute fiel der Ball einem Harsumer am Starfraum vor die Füße und der Schuß wurde durch einen Abwehrspieler so unglücklich abgefälscht, dass der Keeper keine Chance hatte den Ball zu halten. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit drang der beste und körperlich stärkste Spieler der Harsumer in den Strafraum ein und konnte nur mit einer Grätsche gestoppt werden. Den berechtigten Elfmeter netzte dann dieser Spieler auch gleich zum 1:3 ein. 1:3. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause. Ein Unentschieden wäre zu diesem Zeitpunkt sicherlich verdient gewesen.

Der zweite Durchgang ist eigentlich schnell erzählt. Entweder wurde der Ball wieder unglücklich abgefälscht oder die Harsumer haben einfach den Ball nach vorne geschlagen und dieser fiel dort den Stürmern vor die Füße. Die Flenithis hielten aber trotzdem die ganze Spielzeit dagegen und ließen sich nicht hängen. Das Endergebnis von 1:8 gibt das Spielgeschehen in keinster Weise wieder, auch wenn der Sieg der Harsumer natürlich verdient war.

Nun gilt es das Positive aus dem Spiel herauszuziehen und im letzten Spiel des Jahres am 07. November um 11 Uhr die drei Punkte aus dem Lindenstadion des SSV Elze in den Flenithi mitzunehmen.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.