VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

Umfassende Kooperation vereinbart

Der JFV Süd 2014 ist jetzt offiziell Partnerverein des VfL Wolfsburg. Eine bereits für März 2020 geplante Bekanntgabe mit fast 80 geladenen Gästen musste aufgrund der coronabedingten Versammlungsbeschränkungen leider verschoben werden. Eine Informationsveranstaltung zu den Inhalten der Partnerschaft soll für die angeschlossenen Stammvereine des JFV Süd 2014 in absehbarer Zeit aber nachgeholt werden. Der Kontakt kam über den 2. Vorsitzenden des JFV, Mathias Knackstedt, zustande, der in Wolfsburg arbeitet und seit Jahren sehr gute Beziehungen zum VfL unterhält.

Oliver Warneboldt, 1. Vorsitzender des JFV Süd 2014, zeigte sich erfreut über die Chancen der künftigen Partnerschaft: „Wir schlagen damit ein völlig neues Kapitel in unserer jungen Vereinsgeschichte auf. Als größter Jugendfußballverein im Kreis Hildesheim wollen wir unseren Kindern und Jugendlichen jederzeit ein besonders attraktives Angebot machen. Sowohl für unseren Breitensport, als auch für den Leistungsbereich der A-, B- und C-Jugend, die alle auf Bezirksebene spielen, bietet der VfL hervorragende Unterstützungsmöglichkeiten an.“

Markus Rasche, sportlicher Leiter beim JFV Süd 2014, sieht die Verbindung ebenfalls sehr positiv. „Einen so professionell aufgestellten Fußballbundesligisten wie den VfL Wolfsburg als strategischen Partner gewinnen zu können, macht uns alle sehr stolz und eröffnet langfristig völlig neue Möglichkeiten in der Arbeit mit unseren Trainern und Mannschaften der unterschiedlichen Jahrgänge“, so Rasche nach der finalen Bekanntgabe der erfolgreichen Bewerbung sichtlich erfreut.

Auch wenn die Arbeit mit jungen, fußballbegeisterten Kindern und Jugendlichen im Mittelpunkt der Partnerschaft steht, verspricht sich auch das Trainerteam um Markus Rasche, und den im Vorstand für die Trainerausbildung zuständigen Axel Piel, wertvolle Impulse für die eigene Arbeit. Neben der Weiterqualifizierung der Übungsleiter des JFV und der Unterstützung durch professionelle Trainer zu verschiedenen Aufgabenstellungen, sind Besuche auf dem VfL-Gelände, Fahrten zu Bundesliga-spielen und auch Turnierteilnahmen geplant.

Den Auftakt der Zusammenarbeit wird eine virtuelle Konferenz zwischen der VfL Wolfsburg Fußballschule und den Trainern des JFV Süd 2014 bilden. Im Wesentlichen wird es um die Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung der Übungsleiter, Veränderung der Spielformen im Jugendfußball und der Ausrichtung von Fußballcamps im Südkreis Hildesheim gehen - alles orientiert am sogenannten Spielintelligenz-Ansatz.

"Wir freuen uns im Rahmen der Initiative "Anstoß VfL" auf die Partnerschaft mit dem JFV Süd 2014. Es ist uns wichtig, neue Partner zu finden, die aktiv mit dem VfL Wolfsburg zusammenarbeiten wollen. Diesen Eindruck hatten wir bereits zu Beginn der Gespräche. Wir wollen Fussballvereine in der Region unterstützen und junge Nachwuchskicker nachhaltig für das Vereinsleben begeistern. Des Weiteren erhoffen wir uns, mit dem JFV Süd 2014 einen starken Partner aus dem Landkreis Hildesheim zu gewinnen - mit aktuell 16 Jugendmannschaften im Spielbetrieb, ist der JFV Süd 2014, neben anderen Partnervereinen aus der Region, ein wichtiger Multiplikator für Kinder- und Jugendliche. Die VfL-Fußballschule belebt die Vereinspartnerschaft mit Inhalten zu den Themen Training, Wettkampf und Coaching. Als starker Partner für den Kinder- und Juniorenfußball möchten wir die Partnervereine unterstützen und die Entwicklung positiv begleiten", so Jonas Garzke, CSR Partnervereine beim VfL Wolfsburg.

Das obige Foto zeigt den 2. Vorsitzenden des JFV Süd 2014, Mathias Knackstedt, bei der Vereinbarung der Partnerschaft in der Volkswagen Arena mit dem Verantwortlichen für die VfL-Fußballschule, Johannes Plecksnies (links), und Jonas Garzke, Mitarbeiter Corporate Social Responsibility Partnervereine (rechts).

Aktuelles

17.07.2020 VfL Wolfsburg

69 Kinder bei dreitägigem Fußballcamp

Fußballschule des VfL Wolfsburg gastiert in Lamspringe

weiterlesen

15.07.2020 VfL Wolfsburg

Fussballschule des VfL Wolfsburg am Borbach

Erste Aktivität beim Partnerverein JFV Süd 2014

weiterlesen

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.