Ehrenamtspreis für Holger Ehlers

Ehrenamtspreis für Holger Ehlers

A-Jugend I 25.05.2021

JFV-Betreuer wird Zweiter bei Wettbewerb von EVI und Sportnews Hildesheim

Erstmalig haben die EVI Energieversorgung Hildesheim (EVI) und das Internetportal Sportnews Hildesheim den "Vereinssport Ehrenamt"-Preis vergeben und damit die ehrenamtlichen Helfer gekürt, auf die immer Verlass ist und die im Jahr 2020 durch ihre Uneigennützigkeit und ihren Fleiß hervorgestochen sind.

Die sieben Jurymitglieder Claudia Leyder (1. Vorsitzende Hildesheimer Olympiacamp), Dr. Ingo Meyer (Oberbürgermeister der Stadt Hildesheim), Malte Spitzer (Dezernent für Jugend, Soziales, Schule und Sport), Frank Wodsack (1. Vorsitzender Kreissportbund), Mustafa Sancar (Kaufmännischer Geschäftsführer der EVI Energieversorgung Hildesheim), Rainer Fricke (Sportredakteur Kehrwieder am Sonntag) und Maximilian Willke (Chefredakteur Sportnews Hildesheim), hatten die Aufgabe, die in der finalen Abstimmung verbliebenen 26 Kandidaten nach einem Punktesystem zu bewerten.

Dabei belegte Holger Ehlers, Co-Trainer der A-Jugend des JFV Süd, einen hervorragenden zweiten Platz und durfte sich über einen Hildesheim-Gutschein im Wert von 300 Euro freuen.

Vermeintlich in zweiter Reihe stehend ist Holger Ehlers die Seele des Teams und sich für keine unterstützende Tätigkeit im Trainingsbetrieb zu schade; außerdem regelt er sämtliche organisatorischen Angelegenheiten wie Passwesen, Spielplanung und Ergebnismeldungen. Besonders dankbar sind ihm die jugendlichen Spieler (und ihre Eltern) dafür, dass er sich ums Waschen der Spielkleidung kümmert.

Insbesondere für unsere Spieler mit Migrationshintergrund ist Holger Ehlers unersetzlich: ohne seinen "Fahrdienst" wäre es diesen jungen Leuten, die getrennt von ihren Familen in Sammelunterkünften oder bei Pflegeeltern leben, nicht möglich am Trainings- und Spielbetrieb teilzunehmen und so wichtige soziale Kontakte zu knüpfen.

Alle diese wichtigen Aufgaben erledigt Holger unentgeltlich; auch seiner konsequenten Umsetzung der Hygieneregeln und der Weitergabe seines Wissens an Trainer und Betreuer während der Pandemie ist es zu verdanken, dass es in unserer A-Jugend keine coronabedingten Ausfälle gab.

Ohne Sportkameraden wie Holger Ehlers kann Vereinsarbeit, insbesondere im Amateurbereich, nicht funktionieren, so dass auch der Vorstand des JFV Süd 2014 die Gelegenheit nutzen möchte, "Dankeschön" zu sagen - an alle ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen, die in einer schwierigen Zeit mitgeholfen haben, den Verein mit Leben zu füllen, bis wir uns hoffentlich bald an den Fußballplätzen der Region wiedersehen dürfen!

(Text: Ingmar Heinz / Foto: privat)

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.